EN

Unser Biobauernhof "Harassen"

neugierige Kälber
Die Kälber

Wir laden Sie ein, das miteinander von Mensch, Tier und Natur zu erleben. Bei der Bauernhofführung können Sie alles über den Hof erfahren. Schauen Sie beim Melken zu, besuchen die Kälber, streicheln die Katzten und setzten sich zu den Hasen. Holen Sie sich jeden Tag frische Biomilch.

Beim Heuen
Beim Heuen auf unserer Bergwiese der "Langern"

" Harasshof " Biobauernhof am Wilden Kaiser

Auf unserem fast 200 Jahre alten Hof wurden Werte, Brauchtum und Tradition von Generation zu Generation weitergegeben und verwurzeln tief mit der Heimat. Seitjeher werden langjähriges Wissen und Erfahrungen genützt und führen gepaart mit der Offenheit für zeitgemässe Erneuerungen zu einem blühenden Betrieb.

Der 1868 errichtete Hof wurde von Sepp Foidl an seinen Neffen Anton Foidl weitergegeben und wird nun von Bernhard Foidl geführt. Vitus unsere Sohn wurde 2008 geboren und kann den Hof, wenn zur richtigen Zeit Kopf und Herz überzeugt sind, den Hof übernhmen. Aber natürlich sind Antonia und Agnes auch nicht von eine Weiterführung ausgeschlossen.


  • Im Laufstall, Kühe beim fressen
    Im Laufstall, Kühe beim fressen
  • Katzen streicheln
    Katzen streicheln
  • Unser Kater
    Unser Kater
  • Bei den Hasen
    Bei den Hasen

Tiere ganzjährig am Hof:
Kühe, Kälber, Katzen und Hasen
Gerne kann sich jeder im Stall umschauen beim Melken und Füttern zuschauen, die Katzen streicheln und die Hasen versorgen. Bauernhofführung im Sommer wöchentlich im Winter auf Anfrage.

Selbstgemachter Topfenaufstrich mit Kräuter

Hofprodukte
Bio-Milch, Brot, Wurst, Rinderspeck, Aufstriche, Marmelade, Kuchen, Säfte, Kräuter und Gemüse

Begrüssungskörberl mit Köstlichem
Im Winter laden wir Montags zum gemütlichen Tiroler Bauernfrühstück
Im Sommer Frühstück am Berg auf unserer hofeigenen Regalm im Wilden Kaiser

Holzferienhaus

Holzferienhaus
Holzferienhaus

Unser gemütliches Holzferienhäusel mit ca. 100m² steht gegenüber vom Bauernhof. Mit eigenem Eingang hat man alles für sich alleine .... Lesen Sie mehr ...